Über uns - Bianca Hauser

Geboren und aufgewachsen im südbadischen Freiburg, Bianca Hauser ist eine Frau mit Gefühl fürs Bodenständige. Sie liebt die italienische Küche, ihren großen Garten und die schönen Häuser und Villen in der Region. Dieses Hobby hat sich die gelernte Staatsassistentin zum Beruf gemacht. Mit rund 18 Jahren Berufserfahrung in der Finanzierungs- und Immobilienbranche, führt sie das Familienunternehmen easyhome gemeinsam mit ihrem Ehemann. Die Mutter eines 17-jährigen Sohnes lebt in Ihringen am Kaiserstuhl, dem wärmsten Ort Deutschlands.

 

 

Wie sind Sie zum Finanzierungs- und Maklerberuf gekommen?                

Nach erfolgreichem Abschluss meiner Berufsausbildung bei der Stadt Freiburg nahm ich ein sehr interessantes Angebot bei einer regionalen Bank in der Verwaltung an. Schon zu dieser Zeit lernte ich meinen heutigen Ehemann kennen und wir erkannten damals recht schnell, dass es für Immobilienkaufinteressenten in der Branche nur wenige Informationen rund um öffentliche Finanzierungsmöglichkeiten, sogenannten LAKRA-Geldern, gab. Dank meines beruflichen Hintergrunds konnte ich mir schnell ein umfangreiches Fachwissen über diese Fördermöglichkeiten erarbeiten und mir durch mein Fachwissen von Lörrach bis nach Freiburg, vom Kaiserstuhl bis in den Schwarzwald, einen Namen machen. Außerdem beriet ich auf Anfrage einer Sparkasse wöchentlich Kunden in deren Räumlichkeiten über öffentliche Fördermittel und Beantragte auf Honorarbasis die Zuschüsse bzw. Zinsgünstigen Darlehen. Die Überprüfungsberechnung der LAKRA-Gelder ist komplex, schnell war klar, dass dies nur mit einem Computerprogramm vereinfacht werden konnte. Das erkannte auch ein Investorenteam, gründete ein auf die Finanzbranche spezialisiertes Softwareunternehmen und engagierte mich als Geschäftsführerin und Entwicklungsleiterin. Ich bin stolz, zu den wenigen Pionieren zu gehören, die die Entstehung dieses Finanzierungsberechnungsprogramms begleitet haben. Ich habe das Programm von der Entstehung bis zur Vermarktung erfolgreich aufgebaut und geleitet. Schon seit mehreren Jahren hatte ich nun auch die Kunden meines Mannes in Finanzierungsfragen betreut. So beschlossen wir, zukünftig noch intensiverer zusammen zu arbeiten - sein Fachwissen und seine Erfahrung in der Immobilienbranche und mein Know-How im Finanzierungsbereich ergänzten sich ideal. Ich arbeitete mich schnell in die Tätigkeiten des Immobilienmaklers ein. Mein Mann konzentrierte sich verstärkt auf die Bauträgertätigkeiten, ich auf die Vermarktung von Immobilien und LAKRA-Finanzierungen. Um sich noch einfacher und besser für Investorenbeteiligungen zu öffnen haben wir 2006 das traditionelle Bauträgergeschäft von der Immobilienverkaufssparte getrennt und das Immobilienunternehmen easyhome GmbH gegründet.

 

Was macht easyhome so besonders?

Für mich ist easyhome so besonders, weil wir in unserem Familienbetrieb unsere Kunden intensiv betreuen können. Unser innovatives Marketingkonzept macht unser Unternehmen einmalig. Das schätzen unsere Kunden. Mein Mann und ich haben es gemeinsam geschafft, unsere Verkaufszeit von der branchenübliche durchschnittliche 8-9 Monaten auf gerade einmal 3,2 Monaten zu verkürzen. Mich freut es immer besonders, wenn ich durch meine Hilfe bei der Realisierung von öffentlichen Fördermitteln Familien helfen kann, sich Ihren Traum vom eigenen Haus zu erfüllen.

 

Was machen Sie in Ihrer Freizeit am liebsten?
Ich bin aktive Läuferin. Den sportlichen Ausgleich mit meinem Mann und unseren Freunden liebe ich. Außerdem bereise ich sehr gerne Italien und den asiatischen Kontinent. Meine italienischen Wurzeln haben ich sicherlich mein Liebe zur mediterranen Küche zu verdanken. Es kommt nicht selten vor, dass wir nach einem langen Arbeitstag auf unserer Dachterrasse mit einer guten italienischen Pasta und einem Gläschen „Vino de Angelo“ von unserem Lieblingsweingut Angelo Ingrosso aus Ihringen, den Sonnenuntergang genießen.

 

 

 

 

Freiburg Webdesign - Heusser Datendesign Freiburg Immobilien - Quadratmeter24